1. Damen SC Wentorf

Berichte zu den Turnieren

07.01.17:

Deern's Goal Cup in Hamburg:
Am heutigen Samstag war es wieder soweit: der erste Auftritt unseres Teams im neuen Jahr. Die Stimmung war gut und alle Mannschaften waren hochmotiviert.
In unsere Gruppe bekamen wir es mit dem FTSV Lorbeer, SC Sternschanze, Altona 93 und dem Ligakonkorrenten GWE 1 zu tun.
Gleich im ersten Spiel zeigten wir eine große spielerische Klasse und einigen sehenswerten Angriffen mit teilweise einem  Ballkontakt und gewannen gegen Lorbeer mit 4:0. Im 2. Spiel stockte etwas der Spielfluss und unser Gegner, der SC Sternschanze, konnte uns einen Punkt mit einem 0:0 abringen. Das tat unsere guten Laune keinen Abbruch, zumal jetzt auch das treffen der Ligakonkurrenten anstand. Wir legten los wie die Feuerwehr und gingen nach nur wenigen Sekunden mit 1:0 in Führung. Im weiteren Verlauf des Spiels blieben wir spielbestimmend, zeigten tolle  Kombinationen und gewannen klar und deutlich mit 3:0. Das letzte Spiel gegen Altona 93 meisterten wir souverän mit einem 2:0 und zogen damit in das Halbfinale ein.
Dort wartete der SC Victoria auf uns, die in ihrer Gruppe 2. geworden sind.
Wir ließen Ball und Gegner laufen und konnten an einigen Stellen mit einem "One-Touch" Fussball die Zuschauer unterhalten und sorgten für einen nicht gefährdeten 5:1 Sieg. Dies war auch gleichzeitig das erste Gegentor aus dem Spiel heraus, und wie sich später zeigte, auch das einzige, das wir hinnehmen mussten. Im Finale mussten wir dann erneut gegen GWE 1 antreten. Uns war klar, das die 'Greens' das Gruppenspiel noch nicht vergessen hatten und entsprechend motiviert ging es ans Werk. Es blieb bis zur letzten Minute spannend,  doch niemanden gelang ein Tor. Wir zeigten uns mit guten Kombinationen und technischen Feinheiten, GWE kam mit Einsatz und Robustheit. Das 7 m Schießen musste also über den Turniersieg entscheiden. Es war ein "Best of 3", 3 Schützeninnen  beider Teams traten dazu an, was wir dann unglücklich mit 2:0 verloren. Auch wenn wir diesesmal den Turniersieg nicht einfahren konnten, so waren wir doch das Team der Zuschauer.
Unser Glückwunsch geht an das Team von GWE, die sich zuletzt dann doch durchsetzen konnten. 

Das Team stehend von links nach rechts:
Bianca, Lysi, Jenny, Doreen und Trainer Stefan

Vorn kniend von links nach rechts:
Burcin, Mareike,  Sarah und Lara 






Hier noch einige Spielszenen:








Und die Pokalübergabe:







18.12.16:

Caarls-Cup in Bremen:

Mit einer Handvoll Spielerinnen und ohne einer gelernten Torhüterin starteten wir nach Bremen. 

Unser Ziel war so kurz vor Weihnachten klar -  Spaß haben.

Was aber dann im Laufe des Turniers deutlich wurde, hatten wir so auch nicht gedacht.

Spiel um Spiel,  insgesamt 8 an der Zahl, wurde absolviert. Die Favoriten auf den Turniersieg kristallisierten sich bald heraus. Diese hießen nicht Hannover 96 oder VFB Oldenburg, nein, es waren die Teams aus Wanna/Lohhausen und unser Team. Wir konnten über das gesamte Turnier glänzen und konnten insgesamt mit 6 Siegen ind 2 Unentschieden den Turniersieg davon tragen. Mit insgesamt 20 pkt und 20:3 Toren haben wir nicht nur viel Spaß gehabt sondern konnten zu dem mehr als nur überzeugen. Schön war auch, das alle Spielerinnen ein Tor erzielen konnten. 

Es war ein schönes Weihnachtsgeschenk und ein toller Abschluss zum Hinrundenende. 


Stehend von links nach rechts:
Jenny, Lara,  Naina und Trainer Stefan

Vordere Reihe von links nach rechts:
Mareike,  Burcin und Lysi










Mädelsteam 1:
Verbandsliga Hamburg

Mädelsteam 2:
SG Dassendorf/Wentorf
Frauen Kreisliga
FKL 02